Auch dieses Jahr am 11.11. ist es wieder so weit. Es ist St. Martinstag, sein Tag! Der Weckmann, Martinsmann, das Martinsmännchen, Dambedei, Stutenkerl, er hat ca. 31 verschiedene Vornamen. Er ist mit Abstand das Beste am St. Martinstag und wird meistens immer am Ende des Laternenumzugs ausgeteilt. Doch warum nicht einfach den Laternenzug in der ungemütlichen Kälte überspringen und sich nur auf den braungebrannten Mann konzentrieren?! Also haben wir einfach fix ein paar selber gemacht, super schnell und einfach.

Wir wären nicht Schokostück, wenn wir nicht – surprise, surprise – ein paar Schokostücke in die Martinsmännchen eingebacken und sie damit auf Schokostückmännchen umgetauft hätten. Gönnt es euch, das fertige Ergebnis waren äußerst leckere Schokobrötchen in Männlein-Form.










Man nehme:

  • 1 Hefewürfel
  • 250 ml Milch
  • 500g Mehl
  • 3 Eier
  • 100g weiche Butter
  • 60g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Schokostückchen

Und so geht’s:

      1. Die Milch erwärmen (nur lauwarm) und die Hefe darin auflösen
      2. Mehl mit Butter, Zucker, Salz und 2 Eiern vermischen
      3. Die Milch-Hefe-Mischung unter die Mehl-Mischung geben und alles zu einem Teig verkneten
      4. Den Teig in einer abgedeckten Schüssel an einem warmen Ort gehen lassen – bis er sich verdoppelt hat (ca. 1h)
      5. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und beliebig große Weckmännchen & -weibchen formen
      6. Hierfür mehrere kleine Rollen formen, mit den Fingern einen Kopf abdrücken und formen, den Rest der Rolle (also der Körper) flach drücken und mit Hilfe eines Messers Arme und Beine einschneiden und formen
      7. Jetzt die fertigen Männchen mit Eigelb bepinseln und beliebig mit Rosinen und/oder Schokostückchen dekorieren
      8. Die Männchen im Ofen 20-25 Minuten backen

Schon sind sie fertig, ein ganzes Blech voll mit Herrn Schokostückmann und seinen Kumpanen. Es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht und schmeckt in den meisten Fällen auch ohne Laternenzug super lecker!
Follow Me on Pinterest

Follow Me on Pinterest

Advertisements