Der Eierlikör ist ein oft unterschätzter Genosse, doch einmal auf ihn eingelassen kann er das Leben wesentlich versüßen. Richtig gut schmeckt er vor allem selbstgemacht, was garnicht schwer ist! Weil dieses feine Getränk zu wenig Aufmerksamkeit bekommt, gibt es heute von uns als Idee der Woche den selbst gemachten Eierlikör. Auch als Geschenkidee macht er eine gute Figur: dafür einfach in eine schöne Flasche abfüllen und mit einer kleinen Schleife versehen. Und gerade in der Herbst- und Weihnachtszeit braucht man ja doch mal die ein oder andere Geschenkidee als Mitbringsel.

Ein ganz leckeres und vor allem sehr einfaches Rezept für Eierlikör haben wir bei Paule entdeckt. Das Rezept ergibt ca. 1L sehr cremigen Eierlikör, der mit Sicherheit jeden noch so trüben Herbstnachmittag versüßt!

Follow Me on Pinterest

Advertisements