Nachdem wir letzte Woche ja schon Glühwein selber gemacht haben und auch die Weihnachtsbäckerei schon bei uns eröffnet wurde, geht es auf vollem Kurs weiter Richtung Weihnachtsfest. Für noch mehr weihnachtliche, gemütliche Stimmung haben wir gestern in unserem Büro gesorgt. Dank weihnachtlichem Raumduft arbeiten jetzt alle viel entspannter.

Raumduft Nummer 1:

Die denkbar einfachste Methode für die lediglich eine frische Orange oder Mandarine und eine handvoll Nelken benötigt werden. Die Nelken werden einfach in die Schale der Mandarine oder Orange gesteckt und dann ein paar davon im Raum verteilen. Der Raumduft hält ca. eine Woche – danach ist die Orange vertrocknet und muss ausgetauscht werden (unser Ergebnis seht ihr auf den beiden oberen Bildern).

Raumduft Nummer 2:

Auch hierfür braucht man nicht viel: eine kleine Schüssel, Wasser und ein paar Gewürze nach Bedarf, Geschmack und Wunsch. Die Schüssel mit dem Wasser und den Gewürzen befüllen: wir haben 2 Stangen Zimt, 2 Sternanise und eine in Scheiben geschnittene Mandarine hineingelegt. Die Schüssel dann in die Nähe der Heizung stellen, so verdunstet das Wasser und das herrliche Weihnachtsaroma kann sich im gesamten Raum verteilen!

Follow Me on Pinterest

Advertisements