Heute ging es bei uns süßen Schleckermäulern schon ganz deftig zu! Der Postbote hat ein ganz besonderes Paket bei uns vorbei gebracht: eine Box von Kochzauber! Eine liebevoll gepackte Box mit lauter frischen Zutaten und den passenden Rezeptkarten dazu, so dass man sich gleich an die Arbeit machen kann. Super Sache dachten wir, denn damit war das Mittagessen für heute gleich mal gesichert.

Unsere Box enthielt die Zutaten für drei Gerichte: Die winterliche Kartoffelpfanne mit Bohnen und Kassler, das zweite Rezept ist ein richtiger Weihnachtsklassiker bestehend aus einer Entenbrust mit Rotkohl und Salzkartoffeln. Das dritte und vegetarische Gericht der Box ist ein Cashew-Couscous mit Granatapfel und Frühlingszwiebeln. Die jeweiligen Rezepte sind auf kleinen Kärtchen notiert, die Schritt für Schritt jedes der drei Gerichte erklären und die anschließend wunderbar aufbewahrt werden können. Alles klang so lecker, dass bei uns kurzerhand beschlossen wurde ein kleines Mittagsbuffet zu kreieren und wir stürzten uns Hals über Kopf in einen kleinen Kochmarathon:

Zutaten für die Kartoffel-Bohnen-Kassler-Pfanne

Zutaten für die Kartoffel-Bohnen-Kassler-Pfanne

Zutaten für den Cashew-Couscous

Zutaten für die Entenbrust

Gesagt, getan: zu viert haben wir uns in Bennys kleine Küche begeben und los gezaubert. Zuerst wurde die Kartoffel-Bohnen-Kassler-Pfanne gekocht, anschließend der winterliche Cashew-Couscous mit Granatapfle und Frühlingszwiebeln und zum Schluß die knusprige Entenbrust mit Apfel-Rotkohl und Salzkartoffeln.

2012-12-13 10.52.15 2012-12-13 11.02.17

Satt und glücklich können wir euch nun das Ergebnis unseres Kochzaubers zeigen:

Kochzauber (26) Kochzauber (28)

Nachdem wir euch den leckeren Inhalt präsentiert haben, stellen wir euch jetzt noch kurz das Konzept vor:

Kochzauber (22)Die Box kann entweder im wöchentlichen Abo bestellt werden oder einfach einmalig zum Ausprobieren. Insgesamt gibt es drei verschiedene Boxen: einmal die „Du & Ich“ Box, die wir zu uns ins Büro bekommen haben, optimal für 2 Personen. Das sogenannte „Original“ ist eine etwas größere Box für Familien, WGs und alle anderen die gerne gemeinsam schlemmen. Und dann gibt es noch die „Kleine Helden“ Box, die extra für Familien mit kleinen Kindern konzipiert ist. Finden wir super, denn so ist wirklich für jeden die optimale Größe dabei. Außerdem gibt es jede Box auch als vegetarische, laktose- und glutenfreie Version.

Unsere Box hat 39€ gekostet – ein sehr fairer Preis für insgesamt 6 Gerichte. Die größere Variante für Familien und WGs kostet 64€. Außerdem kann man ganz einfach auswhälen, ob man jede Woche eine neue Box bekommen will oder ob man sich erstmal eine Box zum Ausprobieren bestellt. Wunderbar. Wir können die frischen Rezepte (übrigens: eigens von Köchen für die Kochzauberbox entworfen!) unbedingt weiterempfehlen – lecker, lecker, lecker. Und jetzt gibts zum Nachtisch erstmal ein Schokostück.

Advertisements