Mit Zotter hatten wir ja eine der bekannteren Marken in unserer Dezember Box vertreten. Was macht diese Schokolade eigentlich so besonders und warum ist die so toll?

Josef Zotter gründete bereits vor 25 Jahren seine eigene Konditorei, wenige Jahre später begann er seine eigenen handgeschöpften Schokoladen zu erfinden und heute, im Jahre 2012, wird die „Labooko Nicaragua 50%“ Milchschokolade von Zotter zur besten der Welt gekürt.

Na hoppla, beste Milchschokolade? Nachdem wir vor einigen Wochen über diese Auszeichnung gestolpert sind, mussten wir doch direkt mal genauer nachforschen, woher diese Schokolade denn eigentlich kommt: es handelt sich bei Zotter um einen österreichischen Schokoladenherstelller, der zufällig auch noch zu den 8 besten der Welt zählt. 1992 begann die Schokoladenproduktion in Graz und die Zotter-eigenen handgeschöpften Schokoladen, gefüllt in Schichten und Lagen, wurden erfunden. Einzigartig bei Zotter ist auch der Schokoüberzug, statt der üblichen Schokowürfel-Form, die man von der Schokoladentafel kennt.

Doch das wirklich Besondere an dieser Schokolade sind unserer Meinung nach die außergewöhnlichen Sorten und Geschmacksrichtungen sowie die künstlerische Verpackung der Produkte. Die Schokoladentafeln wurden zu kleinen Kunstwerken gestaltet und sind ein echter Hingucker. Auch die Kreationen mit den vielen orientalischen Gewürzen finden wir super interessant, hier ein kleiner Eindruck der Sorten: Ananas mit Sellerie, Apfel-Karotten mit Ingwer, Arabische Dattel mit Minze, Tequila mit Salz und Zitrone (ja, ihr hört richtig!), Safran + Pistazien, Kürbiskerne mit Marzipan, Hanf & Mocca, Karamelltee aus Indien … und die Liste ist noch sehr viel länger! Besonders lecker ist die „Schokolade macht satt“, denn pro Verkauf einer „Schokolade macht satt“-Tafel erhält ein burmesisches Flüchtlingskind ein MIttagessen.

Doch damit nicht genug, seit 2004 hat Zotter Schokoladen komplett auf FAITRADE umgestellt und kauft die Produkte direkt vom Bauern. In diesem Zusammenhang wurde auch das gesamte Sortiment auf BIO umgestellt: jede Zutat der Schokolade ist BIO – wow!

Nach dieser Recherche versteht ihr sicher, warum die Zotter Schokolade unbedingt zu euch in die Dezember-Box von Schokostück musste. So könnt auch ihr euch von der Einzigartigkeit dieser Schokolade überzeugen, und was gab es da passenderes als die „Vom Christkindl“? Wie hat euch die Schokolade geschmeckt? Seid ihr experimentierfreudig und würdet gerne auch mal eine der außergewöhnlicheren Sorten  der Zotter Schokoladen zu probieren, oder sollen es doch lieber die Klassiker sein?

Advertisements

2 Antworten zu „Zotter Schokoladen…weltklasse!“

  1. Tini

    Ich hab da eine Frage, es gibt aber doch gar keine Labooko Nicaragua mit 50% Kakaoanteil? Ich finde leider nur die 60% Labooko Nicaragua …
    Und wer hat den Titel denn vergeben?
    Liebe Grüße
    Tini

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: