Die Weihnachtszeit ist vorbei, das neue Jahr hat gerade frisch begonnen, die guten Vorsätze wurden beschlossen und alles ist bereit diese auch in die Tat umzusetzen. Alles? Nicht wirklich, denn die meisten von euch haben sich sicher vorgenommen im neuen Jahr auf die kleinen Leckereien à la Schokolade zu verzichten und so ein paar Kilos von den Hüften zu zaubern. Aber mal im Ernst? Auf Schokolade verzichten? Könnt ihr das wirklich?! Wir können das defintiv nicht und deswegen haben wir uns überlegt euch heute ein paar KALORIENFREIE SCHOKOLADENPRODUKTE vorzustellen, die vielleicht dabei helfen nicht komplett auf Schokolade verzichten zu müssen.

Unser absoluter Top-Favorit ist dafür die CHOCOMANIA Kollektion von The Body Shop. So besteht zum Beispiel die Kakaobutter in der Body Butter aus fairgehandelten Kakaobohnen aus Ghana. Daneben gibt es noch eine Body Lotion, Body Scrub, eine Shower Cream, eine Lip Butter und eine herrlich nach Schokolade duftende Seife. Hmmm, so kann man sich doch mit Schokolade verwöhnen, oder?

Für all diejenigen unter euch, die noch ein bisschen Weihnachtsgeld und Urlaubstage übrig haben, empfehlen wir unebdingt ein Schokoladen-SPA mit schokoladiger Gesichts-Maske, warmer Schoki auf dem Rücken und noch vielem mehr – also ein Rundum-Verwöhn-und-Wohlfühl-Paket … besser kann das Jahr doch eigentlich gar nicht starten, oder? So bietet zum Beispiel das Hotel Sacher in Wien schokoladige Entspannungs-Erlebnisse mit der „Time to Chocolate“ Pflegeserie an. Neben einer Kakaobutter-Körpermaske werden hier ein Aromadampfbad, eine Kakaobohnen-Peeling-Massage und vieles mehr angeboten.
Und für alle, die jetzt doch große Lust auf ein Stück Schokolade bekommen haben: in etwas mehr als zwei Wochen werden wir die nächste Schokostück Box versenden. Happy New Chocolate Year!!

Schokoladen-SPA im romantischen Geniesser-Hotel Dübener Heide

Advertisements