Bei diesen eisigen Minus-Graden bleibt einem momentan wirklich nichts anderes übrig als sich an einem freien Wochenendnachmittag unter einer kuscheligen Wolldecke zu verkriechen und nicht mehr hervorzukommen. Dabei lässt man es sich mit einer heißen Schokolade gut gehen, legt sich ein entspanntes Hörspiel ein und kramt zur Abwechslung mal wieder seine Bastelutensilien raus. Es geht ans kreative Verschönern! Und als Inspiration dafür hilft euch vielleicht unsere heutige Idee der Woche: DIY-Gläserschmuck!

Das praktische an diesem kleinen Projekt: Die meisten benötigten Dinge hat man sowieso schon irgendwo zu Hause versteckt, wir haben es auch sofort mal ausprobiert – los geht’s!

Alles was ihr dafür benötigt:

  • eine Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • schöne Stoffreste
  • leere Einweckgläser (Marmeladengläser, Glasflaschen und Co.)
  • Geschenkbänder, Kordel etc.
  • optional: Pappe, Stifte, Masking Tapes

Und so geht’s:

  1.  Nach gründlichem Auswaschen (und Abkochen) der Gläser schneidet ihr den Stoff eurer Wahl in passende Stücke. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – ihr könnt beispielsweise nur die Hälfte des Glases bekleben, den Deckel oder nur den Flaschenhals. Bunter wird es wenn man vorher verschiedene kleine Stoffreste zusammennäht, sodass ein Patchwork-Muster entsteht.
  2. Anschließend klebt ihr schön ordentlich und faltenfrei das doppelseitige Klebeband auf die Stellen der Flasche, die ihr mit dem Stoff bekleben wollt. Aufgepasst: Flüssigkleber ist nicht zu empfehlen, dieser matscht zu sehr durch. Eine Alternative wäre Stoffkleber oder auch selbstklebender Stoff.
  3. Den zugeschnittenen Stoff dann um das Glas legen, auf dem Klebeband positionieren und festdrücken. Das Gröbste ist nun geschafft! Jetzt könnt ihr die Ränder zum Beispiel noch mit einer selbstklebenden Bordüre verzieren, das macht den Übergang schöner und franst nicht so schnell aus.

 Und hier noch ein paar kleine Tipps von uns:

Masking Tapes sind eine Wunder-Allzweck-Waffe in Sachen DIY. Statt Stoff könnt ihr die Gläser auch ausschließlich mit verschiedenen bunten Tapes verzieren und verschönern. Zu bestellen gibt es sie  unter anderem online bei DaWanda.

Wer mag kann auch noch kleine Schildchen basteln und sie mit Geschenkband am Flaschenhals befestigen. Dafür einfach normale bunte Pappe benutzen, beschriften und mit einem Locher ein Löchlein für das Geschenkband oder die Kordel machen. Ideal bei Mitbringseln als niedliches Namensschild oder bloß als Beschriftung des Inhaltes, z.B für eine Selbstgemachte Backmischung ?!

Und schon sind die bunt beklebten Gläser fertig! Einsetzbar als schöne und individuelle Lagermöglichkeit in der Küche für Backzutaten, Süßigkeiten und Co., aber auch für Selbstgemachtes als persönliches Geschenk verpackt.

Auch eine süße Idee – vielleicht als kleine Flaschen-Liebes-Post zum anstehenden Valentinstag dem Liebsten schenken?

Wir wünschen viel Spaß beim bekleben und sind gespannt auf euer Feedback!

Advertisements

Eine Antwort zu „Idee der Woche: Gläser verzieren“

  1. babyrockmyday

    Ich lach mich kaputt diese weiße Leiste kommt mir bekannt vor ! sieht nach schwedischem Möbelhaus aus und auch wir haben unsere mit Masking-Tape verschönerten Mini-Weinflaschen da drauf gestellt. Masking-Tape ist wirklich eine tolle Sache !
    Grüße Rebecca

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: