Wir wollen euch berichten, wo wir uns diese Woche eigentlich so rumgetrieben haben: Auf der ISM – der größten Internationalen Süßwarenmesse, die in Köln stattfand. Das heißt gaaaanz viel Schokolade an einem Ort versammelt. Dass wir da nicht fehlen konnten, ist ja wohl klar, oder?

Vier Tage lang war dat schöne Kölle die Hauptstadt der internationalen Süßwarenwirtschaft: Vom 27. bis 30. Januar 2013 standen Süßwaren und Knabberartikel im Mittelpunkt – mehr als 35.000 Einkäufer aus ca. 150 Ländern waren da – und wir mittendrin. Am Mittwoch haben Christina und Cecil die Messe besucht und kamen auch prompt mit vielen neuen Kontakten und ca. 10kg Schokolade bewaffnet zurück in unser Berliner Büro. Wir wollen euch gerne ein bisschen von diesem Schokoladen-Paradies berichten.

2013-02-01 11.19.10

Mehr als 1.400 Aussteller aus 67 Ländern waren auf 6 Hallen verteilt. WOW. Wie soll man das eigentlich alles an einem Tag schaffen? Wir hätten besser unsere Jogging-Schuhe dabei gehabt, dennoch ließen wir uns von unserer Mission nicht beirren, der Schokoladenwelt von Schokostück zu erzählen. Verirrt haben wir uns nur gefühlte 38 Mal, aber auch Schokoladen über Schokoladen aus der ganzen Welt entdeckt, von deren Existenz wir bisher nur geahnt hatten.

Natürlich waren wir auf der Suche nach neuen, genialen Produkten mit denen wir euch bald überraschen können und glaubt uns, wir sind mehr als fündig geworden. Ganz besonders ist uns aufgefallen, dass es immer mehr Proukte gibt, die beispielsweise lactose- und glutenfrei, vegan und vegetarisch, aber auch zuckerreduziert sind (beispielsweise haben wir viele Schokoladen mit Stevia-Süße aus der Natur entdeckt). Ebenso wichtig waren Themen wie Nachhaltigkeit und fairer Handel bei der Schokoladenproduktion und viele Produkte tragen bereits das „Bio“ Siegel.

Es war ein sehr spannender Tag an dem wir viele verschiedene Schokoladenhersteller getroffen haben und mal wieder viel Neues dazu gelernt haben. Wir haben unter anderem mit Italienern gesprochen, Franzosen, Schotten, Österreichern und Schweizern und sind mit viel Inspiration wieder abgereist. Besonders gespannt dürft ihr natürlich auch auf unsere nächste Box im Februar sein – wir jedenfalls freuen uns schon sehr – lasst euch überraschen, welche Köstlichkeiten euch darin beglücken werden!

Advertisements

2 Antworten zu „Unser Abenteuer auf der Internationalen Süßwaren Messe 2013“

  1. Birgit L.

    Hallo Ihr Schokoliebhaber,
    bin ja schon neidisch wenn man so eine tolle Messe besuchen darf. Habe jetzt die 2. Box erhalten und bin definitiv ein großer Fan von euch geworden. Da stimmt einfach alles Inhalt und Verpackung. Freue mich schon auf die neue Box. Wie wärs wenn Ihr den Herstellern für uns so kleine Probier-Goodies für die Boxen rauskitzeln könntet. Wie z.B. die von Leone, da ist die Verpackung schon ein echter Hingucker und auch der Geschmack ist Top.
    Macht weiter so ich freu mich drauf. LG Birgit

    Antwort
    • Schokostück

      Liebe Birgit,
      vielen Dank für das tolle Feedback. Wir freuen und wirklich sehr, dass dir die Box und die Schokolade so gut gefallen.
      Viele Grüße, dein Schokostück-Team

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: