BiscottiWir haben ein ganz tolles Rezept gefunden: „Biscottis Chocolat Noisettes“ – entdeckt haben wir es bei „Eggs & Flours“ von Cécile K. Biscotti – oft auch Cantuccine genannt – sind ein traditionelles Mandelgebäck aus Italien, das ganz wunderbar zum Nachmittags Kaffe oder Tee passt: dadurch, dass sie doppelt gebacken werden, sind die ziemlich hart und können wunderbar in das Heißgetränk getaucht werden. Die Variante von Cécile enthält Schokolade und Haselnüsse … mmmh! Packt man die frisch gebackenen und ausgekühlten Biscotti in einen luftdicht verschlossen Behälter, sind sie auch einige Zeit haltbar.

Was ihr braucht:

  • 115g Zucker
  • 50g Olivenöl
  • 1 Ei
  • 120g Mehl
  • 4 Prisen Salz
  • 1 TL Café-Likör
  • 8g Backpulver
  • 60g Haselnüsse
  • 100g Edelbitter-Schokolade

Und so geht’s:

  1. Ofen auf 175°C vorheizen.
  2. Haselnüsse und die Schokolade klein hacken
  3. Mehl, Backpulver und Salz mischen.
  4. Dann das Öl mit dem Zucker cremig rühren. Das Ei und Caféaroma dazugeben und verrühren bis alles gut miteinander verbunden ist.
  5. Nun kommt die Mehlmischung dazu und wird untergerührt, bis der Teig fest zu werden beginnt.
  6. Dann gibt man noch die gehackte Schokolade und die Haselnüsse dazu.
  7. Den Teig (mit den Händen) zusammenkneten und zu einem großen Brotlaib formen
  8. Diesen auf das Backblech legen und für 35 Minuten backen
  9. Herausnehmen, auf dem Blech etwa 10 Min. abkühlen und dann auf einem Brett in etwa 2cm breite Scheiben schneiden.
  10. Die Scheiben nun nochmals ca.10 Minuten im Ofen backen. Anschließend auf einen Kuchengitter auskühlen lassen.

Follow Me on Pinterest

Advertisements

Eine Antwort zu „Schokoladen-Nuss Biscotti“

  1. Corileinchen

    Also von Cantuccini mit Schokolade und Haselnüssen hab ich bisher noch nie gehört, aber sie sehen wirklich sehr schmackhaft aus. Ich werde sie sicher mal ausprobieren, denn die Klassischen sind schon eine echte Delikatesse. :)
    Aber wirklich tolle Bilder.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: