Neulich im Leben. Bei Assata. Seit knapp zwei Monaten hat sie ihren Blog und der Banner verrät eigentlich schon, worum es hier geht: sehr viel Stil mit ebenso vielen schönen Fotos. Jeder Blogbeitrag wird von tollen Fotos begleitet auf denen liebevoll angerichtetes Essen und schöne Dekoration zu sehen sind. Selbst die unbearbeiteten Fotos sehen fanatastisch aus! Unser Lieblingsrezept bei ihr? Ganz klar die Brioche mit Schokostückchen! Wie hätte es auch anders sein können ..  gerade jetzt wo der Frühling Einzug erhält, die Sonnenstrahlen das Gesicht wärmen und das erste Frühstück auf dem Balkon eingeläutet wird. Wer kann da da schon dem Duft von frischen, selbstgebackenen Brioches widerstehen? Keiner, oder? Wir raten: vor dem nächsten Balkonfrühstück bei Assata vorbeischauen und einfach von der kulinarischen Fotokunst inspirieren lassen.

Auf der „Über mich“-Seite hat sie zwar schon ganz schön viel über sich und ihr Leben geschrieben, aber trotzdem stellt sie sich euch heute in unserem Fragesonntag nochmal vor, viel Spaß beim Lesen wünschen wir!

1. Welches ist deine Lieblingsschokolade?

Ach ist das eine schwere Frage. Es gibt doch so viel leckere Schokolade! Also zwischen Zartbitter, Vollmilch oder weißer Schokolade kann ich mich schon mal nicht entscheiden, je nach Lust und Laune mal die eine, mal die andere. Ich mag fruchtige, frische Füllungen, die den Geschmack der Schokolade nicht überlagern sondern ergänzen – zum Beispiel Erdbeere oder Joghurt.

2. Was isst du am liebsten?

Einfache Gerichte, wie Pellkartoffeln mit Quark oder einen schönen frischen Salat. Selbstgebackenes in Form von Kuchen und Keksen (ich würde einen saftigen Schokokuchen immer einer Sahnetorte vorziehen!). Und – großes Glücklichmachessen: Pasta mit Rucola, getrockneten Tomaten, Parmesan und Sonnenblumenkernen.

3. Das beste Rezept/Gericht von Oma?

Ganz klar – Oma ist die beste Köchin! Selbst stinknormaler Karottensalat schmeckt von ihr einfach superlecker und saftig. Am allerallerliebsten mag ich aber ihre Kartoffelrösti. Die gibt es auch jedes Mal, wenn ich dort zu Besuch bin. Meine Oma beschwert sich zwar immer, weil sie meint sie möchte mir Abwechslung bieten, aber ich bin da hartnäckig. Denn leckerer geht es einfach nicht. Nach dem Rezept frage ich auch gar nicht, ich würde das eh nie so hinbekommen. Oma, wann kann ich dich mal wieder besuchen?

4. Die schönste Stadt der Welt?

Hamburg! Hamburg! Hamburg! Ich war bisher drei Mal dort und bin total verliebt. Ich habe mich sofort super wohl gefühlt, obwohl ich Großstädte oft anstrengend finde. In Hamburg stimmt einfach alles: die Menschen, die Stadt, die Läden, der Hafen, das Essen… ok, das Wetter ist vielleicht nicht immer top, aber da kann ich großzügig drüber hinweg sehen. :-)

5. Was hast du IMMER im Kühlschrank?

Ehrlich gesagt – die Klassiker wie Butter, Milch und Eier sind es nicht. Davon verbrauche ich zwar beim Backen jede Menge, automatisch vorrätig hab ich sie aber nicht immer. Bei mir findet man auf jeden Fall Fetakäse, den esse ich zu (fast) allem: Tomatensoße, Auflauf, Salat… Außerdem frisches Gemüse, meist eine Gurke, Tomaten, Karotten und Salat. In meinem WG-Kühlschrank habe ich sehr wenig Platz und ich muss daher oft einkaufen gehen.

6. Mit welcher Persönlichkeit (tot oder lebendig) würdest du gerne einmal zu Abend essen?

Oh, da gibt es viele, mit denen ein Abendessen bestimmt sehr spannend wäre… Ich entscheide mich für Angel Adoree, die Autorin des Buches „Vintage Tea Party“. Das ist nämlich das allerschönste Kochbuch, das ich kenne und sie sieht sehr sympathisch aus. Wir hätten bestimmt viel Spaß zusammen!

7. Winter oder Sommer?

Sommer, bitte komm bald! Ich will wieder picknicken, Gras unter den Füßen spüren, in der Eisdiele sitzen, grillen, an den Badesee fahren, kurze Hosen und Sandalen tragen und braun werden. Also beeil dich!

Advertisements

Eine Antwort zu „Fragesonntag #8: Neulich im Leben“

  1. Assata

    Vielen vielen Dank für die lieben Worte und die schöne Vorstellung! Es hat großen Spaß gemacht, eure Fragen zu beantworten. Habt eine wunderbare Woche <3 Assata

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: