Wer wird denn schon wieder schlapp machen!? Keine Lust einen Kaffee zu schlürfen und Energy-Drinks sind doch sowieso immer viel zu süß!? Wir haben da etwas für euch aus dem englischen Essex gefunden – den Powerriegel für Unterwegs!

„Eat natural. Feel good“ lautet der Slogan der Briten, welche überraschenderweise auch Eat Natural heißen. Wenn man die Powerlieferanten in ihrer Heimat in der Nähe von London besucht, dann spürt man, dass sie schon ein wenig stolz sind auf ihre Erfindungen. Verwendet werden von der Schokolade bis zu den Rosinen ausschließlich die besten Zutaten mit streng kontrollierter Qualität. Heraus kommt eine kleine, aber ausgewählte Menge an Riegeln, von denen jeder Einzelne eine geschmackliche Sensation ist. Aus Qualitätsgründen wurde die Auflage an Leckereien begrenzt, um die geschmackliche Qualität jedes einzelnen Bars garantieren zu können. Auch als Sportnahrung eignen sich die Riegel aus Schokolade / Frucht / Nuss Kombinationen gut – besteht er doch aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen. Ein Grundprinzip von Eat Natural lautet „Simple is better“. So halten die Engländer die Rezepte angenehm einfach, sodass man sich voll auf den unverkennbaren, natürlichen Geschmack der Früchte und Nüsse konzentrieren kann. Natürlich wird das Ganze von leckerer Zartbitterschokolade verfeinert und bildet so eine tolle Gesamtkomposition. Besonders imponiert hat uns der Riegel mit Cranberries, Macadamianüssen und Zartbitterschokolade. Wir fühlen uns nun wirklich voller Energie… vielleicht klappt es heute ja mal wieder mit einem Fitnessstudiobesuch ;)

Advertisements

Eine Antwort zu „Eat Natural…Feel Good“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: