Unser Rezept der Woche hat es diesmal in sich: Eine After-Eight-Schoko-Sahne-Torte. Entdeckt haben wir die Torte samt Rezept bei „Nuesselkram“ und konnten euch solch ein fantastisches Rezept selbstverständlich nicht vorenthalten.
Ein bisschen Geschick ist natürlich schon erforderlich um die Torte so schön, wie auf den Fotos zu gestalten – aber die Mühe lohnt sich und dank des Pfefferminz ist sie ja auch nicht ganz so mächtig, wie man auf den ersten Blick meinen könnte!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Nuesselkram

Schokoladig, minzig, zartschmelzend.

After Eight Torte

Ich liebe die kleinen Täfelchen. Für die Engländer erfunden, um nach dem Abendessen den alltäglichen Pfefferminzbonbon zu ersetzen, verbacke ich diese kleine Köstlichkeit in einer Torte. Und das vor allem weil Mutti sich´s so sehr gewünscht hat. Zugegeben, eine ganze Packung After Eight und ziemlich viel Sahne tun sich in diesem Fall zu einer ziemlich mächtigen Torte zusammen. Mehr als ein kleines Stück kann ich davon nicht verdrücken. Dafür genieße ich es umso mehr…

Aftereight torte

In diesem Zusammenhang möchte ich übrigens mein Standard Biskuitrezept verraten. Die angegebene Menge reicht für eine Obstbodenform oder für eine Springform mit einem Durchmesser von 20 cm. Das liegt daran, dass ich kaum größere Torten backe ;-). Für eine größere Form könnt ihr einfach ein Drittel mehr Zutaten benutzen.

Und so backt ihr den Tortenboden:

  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Backform bereitstellen (bitte nicht einfetten, sonst geht der Tortenboden nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 292 weitere Wörter

Advertisements