Die Temperaturen auf dem Thermometer kriechen endlich wieder höher und wir können mit großer Zuversicht sagen: der Sommer rückt immer näher, es wird warm und wir werden unsere langen Abende wieder draußen verbringen. Dazu gehört dann selbstredend auch immer ein leckeres und erfrischendes Getränk. Ihr erinnert euch vielleicht noch an unsere „Idee der Woche“-Artikel im Oktober über das Einfrieren von frischen Kräutern. Nun also das sommerliche Pendant und definitiv der Renner auf jeder Gartenparty: Früchte in Eiswürfel für Erfrischugnsgetränke aller Art. Wie das geht? Ganz einfach die Früchte in die gewünschte Eiswürfel-Form geben, mit Wasser auffüllen und für 12h in die Gefriertruhe geben. Im gefrorenen Zustand verfeinern die Eiswürfel jedes frühsommerliche Getränk. Super lecker und bestens geeignet ist da die Welt der Beeren, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren… und und und. Mindestens ebenso erfrischend in einem kühlen Drink sind aber auch gefrorene Minzblätter.

Ich habe mich mal bei uns im Büro umgehört und nach den Getränke-Favoriten gefragt. Ganz oben dabei ist auf jeden Fall Sekt oder Prosecco mit Himbeeren oder Erdbeeren drin..naja, zumindest beim weiblichen Teil unserer kleinen Büro-Crew.

Etwas männlicher, aber auch sehr lecker: Rum mit frischer Limette und Minzblättern. Und was eignet sich da besser, als die Minzblätter gleich in den Eiswürfeln einzufrieren? Defintiv auch ein Hingucker..

Und wem das noch nicht ausreicht, der kann auch gleich frische Zitronen- und Limettenscheiben einfrieren und sich so seine eigene Limonade an heißen Sommertagen zaubern! Die tollen Strohhalme als Deko für die nächste Gartenparty findet ihr zum Beispiel hier.

Hier haben wir noch einen Link für euch, wo ihr eine tolle Eiswürfelform finden könnt! Viel Spaß mit dem kühlen Sommer-Tipp, eure Lorena vom Schokostück

Advertisements

3 Antworten zu „IDW: fruchtige Eiswürfel für den Sommer“

  1. Rikje & Inka - duoincrime

    Das ist ja ein super hingucker. Und dein blog ist echt zum „Anbeißen“:) lg Inka von duoincrime.com

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: