Unser heutiges Interview haben wir mit Andrea von „Zucker im Salz“ geführt. Seit ein paar Monaten bloggt sie hier fantastische Gerichte mit beeindruckenden Fotos. Richtige Food-Fotographie gibt es auf ihrem Blog. Das könnte daran liegen, dass Sie selbst Fotographin ist :-) Die Rezepte auf ihrem Blog sind vielfältig und reichen von herzhaft und deftig bis zu dessert-süß… einfach himmlisch! Ein Lieblingsrezept haben wir nicht, denn wir haben uns so sehr in die tollen Fotos verliebt, dass es unmöglich ist, ein Rezept nicht zu mögen. So geschmackvoll, wie hier alles dekoriert und angerichtet ist. Daher kommt es auch, dass es dieses Mal keine passenden Fotos zu den Antworten des Interviews gibt, sondern einfach eine klitzekleine Auswahl von Andreas Fotos – wir hoffen, euch gefallen sie genauso gut und führen nicht nur zu einem knurrenden Magen, sondern inspirieren euch zum Nachbacken und Nachkochen! Viel Spaß und einen wunderschönen, sonnigen Sonntag!

1. Welches ist deine Lieblingsschokolade?

Milka – Luftschokolade: Denn das ist meine liebste Kindheitserinnerung. Diese Schokolade hab ich mir immer aufgehoben und dann mich mit einem Glas kalter Milch in eine ruhige Ecke verkrümelt und dann ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

2. Was isst du am liebsten?

Spagetti Napoli: … das war mal echt peinlich … ich musste operiert werden und der Narkosearzt meinte: „So jetzt denken sie mal an was schönes, na was ist denn das“ … jeder andere hätte Strand, Family oder so gesagt … aber nee … ich Spagetti Napoli …

1-IMG_9332lightroom-et8 (Mittel)

3. Das beste Rezept/Gericht von Oma?
Ihre Hackfleischfrikadellen waren einfach unschlagbar! Leider ist meine Oma nicht mehr hier, aber ich seh sie immer noch vor mir, wie sie in ihrem Küchenkleid am Tisch stand und die Frikadellen in Form gebracht hat und da sie keine rohen Zwiebeln mochte, hat sie dann immer flüssige Zwiebelwürze rein 
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

4. Die schönste Stadt der Welt?

London! Ich war jetzt schon dreimal dort und freu mich jetzt schon auf nächstes Jahr … denn diese Metropole muss man einfach gesehen haben … nicht nur weil sie so unsagbar viel Geschichte in sich trägt, sondern weil einem hier auch sehr deutlich und schmerzhaft bewusst wird, wie groß die sozialen Unterschiede zwischen den Menschen sind.

2-jam (Mittel)

5. Was hast du IMMER im Kühlschrank?

Schokolade – was für eine Frage ;-)

2-IMG_5584lightroom (Mittel)

6. Mit welcher Persönlichkeit (tot oder lebendig) würdest du gerne einmal zu Abend essen?

Michelle Obama…ok ich find ihre Oberarme toll ;-) …aber vor allem ist sie eine unglaublich starke Frau, die sich nicht einfach als Anhängsel vom Präsidenten sieht, sondern durchaus ihre Meinung und ihre Sicht der Dinge sagt…wie heißt es immer so schön…ein Mann ist nur so stark, wie die Frau die hinter ihm steht.

1schweden (Mittel)

7. Winter oder Sommer?

Eindeutig Sommer! Ich bin doch so eine verfrorene Socke…außerdem mag ich es wenn der warme Wind abends noch so um die Häuser streicht und wir noch ein bißchen draussen sitzen können…

thats me

Advertisements

4 Antworten zu „Fragesonntag #15: Zucker im Salz“

    • Schokostück

      Vielen Dank! Uns hat das Interview auch viel Spaß gemacht und noch mehr natürlich das erneute Durchstöbern deines Blogs :-)

      Antwort
  1. Himmels-Snack für Engel |

    […] entdeckt haben wir es bei "ZuckerimSalz" – ein toller Blog, den wir euch auch schon in unserem Fragesonntag vorstellen durften! Unbedingt ausprobieren, denn die Kombination aus Himbeeren, Kokosmilch und […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: