Posts tagged ‘Ostern’

IMG_6220-1

Ostern steht vor der Tür, also habe ich mich ein bisschen im Internet umgeschaut, was es für schöne „Do it yourself“-Ideen gibt, um auch auf den letzten Drücker noch eine wunderschöne Ostertafel für die Liebsten zu kreieren. Ich kenne das ja selber, dass sämtliche Energie in das Entstehen einer ansehnlichen Torte gesteckt wird und schwuppdiwupp wird einfach die Oster-Deko vergessen. Aber keine Panik ich habe etwas für Euch! Weiterlesen…

Ein Kommentar

Bereits mit 17 Jahren begann Oliver Coppeneur mit seiner Ausbildung als Konditor und macht somit ein Hobby zum Beruf – was dabei heraus kommt, kann ja nur gut sein. Und so entstehen in der Confiserie Coppeneur mit viel Energie und Innovationsfreude die edelsten Schokoladen- und Confiserie-Produkte – und das bereits seit 1993.

Für Coppeneur ist es Berufung und gelebte Leidenschaft, Produkte für anspruchsvolle Gaumen zu schaffen (den wir ja mittlerweile alle haben!). Kakao und Schokolade werden in all ihren Facetten widergepiegelt und zu genussreichen Kompositionen unter Verwendung von besten natürlichen Rohstoffen verarbeitet. Höchste Qualität und Individualität, Innovation und Design stehen immer an erster Stelle. Coppeneur versucht „Lebensfreuden zu entdecken, die Menschen bislang verborgen waren. Als Pioniere für feinste Produkte aus Kakao und Schokolade fordern wir bestehende Konventionen heraus und setzen die Referenzen für höchste Qualität.“

Die [tchocolatl] Trinkschokolade war bereits in der Schokostück Box vertreten – pünktlich zu Ostern wurde eine feine Dessert-Pastete von Coppeneur kreiert. Eine ist natürlich nicht genug und so gibt es insgesamt sechs verschiedene Ostersorten der handgeschöpften Dessert-Pasteten. Wir haben natürlich wieder probiert, versteht sich ja von selbst: es gab Frucht & Crunch zum Probieren. Von außen sieht es nach einem langen Nussnougat-Riegel aus, der mit bunten Blümchen verziert wurde. Innen wartet jedoch noch ein ganz besonderes Geheimnis: Zarte Himbeerstückchen, knusprige Waffelblätter und fein säuerliche Passionsfrucht-Crispys, begleitet von saftigen Erdbeeren und knackigen Cacaonibs, bereiten ein außergewöhnliches Frucht-Vergnügen. Wirklich lecker diese feine Dessert-Pastete, und da wir ja selbst getestet haben, können wir bestätigen, dass der Frucht-Geschmack tatsächlich ein absolutes Vergnügen ist, keinesfalls künstlich schmeckt und für uns den Frühling eingeläutet hat (sämtliche übrig gebliebene Schneeberge werden verdrängt). Dank der hübschen Verpackung mit Blümchen ist das Dessert mit Sicherhet der Hingucker eines jeden Osternests.

2 Kommentare

Anlässlich des bevorstehenden Osterfests haben wir natürlich auch einen richtigen Oster-Klassiker, wenn die Familie zu Besuch kommt und ein toller Kuchen auf dem Tisch stehen muss: der Rübli-Kuchen – sieht nicht nur fantastisch aus, sondern schmeckt auch einfach himmlisch und ist gar nicht soo schwer zu backen, wie es vielleicht auf den ersten Blick aussehen mag. Bei uns zu Hause hat der Rübli-Kuchen schon lange Tradition und hat seinen Stammplatz am Ostersonntag auf der Kaffeetafel absolut verdient! Wir haben das Rezept in viele kleine Schritte unterteilt, es dauert also auch gar nicht so lang, wie man auf den ersten Blick vielleicht meinen könnte! Weiterlesen…

Hinterlasse einen Kommentar

Auf der Suche nach dem perfekten Oster-Special für unsere März-Box wurde der Osterhase in Ludwigsstadt bei der Confiserie Lauenstein fündig. Die Chocolosophy dieser Confiserie ist seid über 40 Jahren die alte, traditionelle Kunst der einzigartigen Handarbeit. Akribisch und mit voller Leidenschaft entstehen diese süßen Häschen-Nips, Trüffel und Pralinen von Hand geformt und dekoriert.

Das Lauensteiner-Genussgeheimnis ist natürlich die Herstellung aus feinstem Kakao. Man kann die Liebe spüren, mit der diese Confiserie ihre Produkte zubereitet und was noch viel wichtiger ist – man kann es schmecken!

Der absolute Hit in jedem Osterkörbchen sind die Heidelbeer-Vanille Nips der Confiserie Lauenstein. Das ganz Besondere an diesen Hasen-Nips ist, dass der Osterhase hier selbst mit Pfote angelegt hat! Und das könnt ihr auch! Die gläserne Manufaktur der Confiserie Lauenstein bietet nicht nur einzigartige und exklusive Einblicke in die aufwendigen Handgriffe der Chocolatiers, sondern probierfreudige Schokoliebhaber dürfen auch selbst in die Rolle eines richtigen Chocolatiers schlüpfen und ihre eigenen Pralinen gestalten!

Also alle Hobby-Bäcker und Hobby-Chocolatiers aus Bayern aufgepasst: Die Confiserie Lauenstein bietet außerdem auch noch vier mal im Jahr tolle und spannende Pralinen-Seminare an. Die Teilnahme wird mit einem Diplom und einem Präsent belohnt. Also worauf wartet ihr? Der Osterhase war auf jeden Fall begeistert!

Ein Kommentar

Ostern rückt immer näher und so langsam beginnen bei uns auch schon die Pläne, was denn Leckeres an den Ostertagen auf den Tisch kommen soll – auf unserer Ideen-Suche sind wir vielen Kunstwerken und Oster-Klassikern begegnet, die wir euch hier einmal, als kleine Inspiration sozusagen, zusammengestellt haben. Was es bei uns natürlich jedes Jahr gibt, ist das traditionelle Osterlamm. Und bevor alle Vegetarier aufschreien – das Osterlamm besteht natürlich nicht aus Fleisch, sondern ist ein leckerer Trockenkuchen in Lammform.

Wer sagt eigentlich, dass Plätzchen nur zu Weihnachten gebacken werden sollten? Diese Oster-Plätzchen in Eiform mit Marmeladenfüllung dazwischen beweisen auf jeden Fall das Gegenteil. Perfekt als kleines Mitbringsel für jede Ostereinladung geeignet.

Ein weiterer Klassiker ist der Osterzopf. Ein einfacher, süßer Hefeteig, der in Zopf- oder Kranzform geflochten nd Anschließend mit Hagelzucker wird. Ein Hingucker auf jedem Oster-Tisch und noch dazu sehr, sehr lecker. Eingeflochtene und gefärbte Eier geben einen tollen Farbakzent und leiten Frühlingsstimmung ein. Auch eine tolle Idee: ein herzhafter Osterzopf mit einem salzigen Hefeteig, grobkörnigem Salz und frischen Kräutern aus dem Garten.

Habt ihr noch weitere Ideen oder leckere Oster-Rezepte, die es bei euch alljährlich gibt?

Hinterlasse einen Kommentar

Unsere neue Praktikantin war vor ihren Semesterferien in Amsterdam unterwegs und ist seitdem aller größter Fan von Cupcakes. Warum? Das erzählt sie euch jetzt selbst:

Als ich in Amsterdam unterwegs war, wurde ich von diesen wunderbar verzierten Cupcakes aufgehalten. Ich bin fasziniert und möchte unbedingt mit euch alle Tipps und Tricks rund um die Verzierung von Cupcakes austauschen!!

P1010868

Weiterlesen…

Hinterlasse einen Kommentar

Endlich! Die ersten richtigen Sonnenstrahlen in diesem Jahr blinzeln uns zu – es sieht fast so aus, als hätte man unsere Hilferufe aus der letzten Woche gehört. Und passend zu den frühlingshaften Temperaturen lässt sich Ende des Monats unser süßer Liebling, der Osterhase, wieder einmal blicken. Um ihn angemessen Willkommen zu heißen darf eine fröhlich, bunte Dekoration natürlich nicht fehlen. Weiterlesen…

Hinterlasse einen Kommentar