Posts tagged ‘Sprüngli’

Über die Schweiz und insbesondere Zürich sagt man ja so einiges: Land der Schokolade, schönste Stadt der Welt, teuerste Stadt der Welt, beste Lebensqualität, beste Schokolade. Das wollte ich mir doch mal genauer anschauen und reiste für ein Wochenende nach Zürich.

Den kompletten Reisebericht spare ich euch für ein anderes Mal und sage nur soviel – Zürich hält, was es verspricht, in jeder Hinsicht: Teuer, hingebungsvoll, wunderschön und natürlich schokoladig!


Das Highlight war ein nachmittäglicher Besuch im Sprüngli Cafe am Paradeplatz. Bei schönem Wetter sitzt man mit Sonnenbrille draußen und beobachtet die vorbeilaufende Schickeria – hab ich mir sagen lassen. Bewölkt wie es an diesem Samstag im April war, erkämpften (!) wir uns einen Tisch drinnen, wo sich Jung und Alt tummelten.

Direkt mit dem Cafe verbunden, befindet sich vorab der Sprüngli Laden, in dem man allerlei Köstlichkeiten kaufen kann. Nun arbeite ich ja jeden Tag mit Schokolade und man sollte meinen ich hätte mal genug davon. Weit gefehlt. Ich hätte wirklich alles gerne mitgenommen. Von den feinen, erlesenen Truffes du Jour über die riesen Auswahl an Tafelschokoladen, heiße Schokolade, eiskalte Schokolade, bis hin zu den leckeren Kuchen und dem feinen Gebäck gab es nichts, wozu ich nein gesagt hätte. Wer ein Geschenk oder Mitbringsel sucht, ist hier erstmal drei Stunden mit schauen, staunen und probieren beschäftigt.

2013-04-06 14.26.28

2013-04-06 14.27.55

2013-04-06 14.27.09

2013-04-06 14.26.56

Ein bisschen muss man ja nun doch auf die Linie achten, also strengten wir uns an und trafen eine Entscheidung: Cappucino und eine Auswahl von den weltberühmten Luxemburgerlis. Das sind kleine, saftige Macarons, nicht zu weich und nicht zu hart, mit cremiger Füllung. Verkostet wurden Zitrone, Himbeere, Champagner und mein absoluter Favorit: Campari Orange!

2013-04-06 14.49.14

2013-04-06 14.41.04

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen auch die leckeren „Truffes du Jour“ zu probieren, die Trüffelpralinen des Tages. Man geht hier auch gerne mal in der Mittagspause vorbei und nimmt sich eine auf die Hand mit, als Nachtisch sozusagen. Das sei dann das Highlight des Tages, wird mir von Zürichern erklärt. Probiert man eins, versteht man sofort was gemeint ist. Die Sonne geht auf in der Welt der Schokolade!

2013-04-06 14.28.12

2013-04-06 14.44.40

Um uns herum ist es laut und belebt. Es wird Bircher Müsli mit Sahne gegessen, Champagner bestellt und Schweizerdeutsch geredet. Ich könnte den ganzen Tag hier sitzen und die Schweizer Café Atmosphäre genießen, aber es gab noch so viel weiteres zusehen. Für alle, die Zürich bald bereisen, kann ich nun guten Gewissens sagen: Ein Besuch im Sprüngli Cafe ist definitiv Pflicht, komme was wolle. Eine Schweizer Offenbarung, genau wie die Stadt Zürich selbst.

Ade und bis bald,

Eure Christina vom Schokostück

Hinterlasse einen Kommentar

http://whiteasparagus.files.wordpress.com/2011/05/upload6.jpg

Wie lauten euere Neujahrs-Vorsätze? Diät halten ist hoffentlich nicht dabei, denn dafür ist das Leben doch eindeutig zu kurz. Darum heißt unser Motto: R.I.P. Diät!! Unser Geheimtipp im Janaur für euch, entdeckt von Sina, die gerade in Zürich unterwegs ist: die LUXEMBURGERLIs von Sprüngli probieren. Eine wahre Meisterkreation sind die zarten Makronen, ja, ein Gedicht! Weiterlesen…

Ein Kommentar